Eierlikör - Cremekuchen



Zutaten


100 g Butter
100 g Zucker
2 Ei(er)
100 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver
1 Glas Beeren (Stachelbeeren)
1 Pkt. Gelatine
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
500 ml Milch


50 g Zucker
250 ml Eierlikör, (od. weniger Eierlikör + Milch)
250 ml Sahne, geschlagen

Zubereitung


Teig:
Rührteig herstellen. Springform mit umgedrehten Boden füllen, glatt streichen. Abgetropfte Stachelbeeren darauf verteilen.

Backen: 
Strom 175-200° / Gas 3-4 25-30 Minuten

Creme:
Gelatine mit 3 EL kaltem Wasser anrühren, 10 Minuten quellen lassen.

Pudding mit Milch und Zucker kochen.


Gelatine in etwas heißem Pudding auflösen, dann unter den restl. Pudding rühren.

Etwas abkühlen lassen, dann Eierlikör bzw. Eierlikör-Milch unterrühren, wenn die Masse dicklich wird. Zum Schluss Sahne unterheben.

Creme auf den Boden streichen, im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen. Mit Krokant verzieren.

Quelle: chefkoch.de